Madeira Neujahr 2007/08



Madeira… wieder eine faszinierende Neujahresreise auf diese geniale Atlantikinsel. Wir hatten wieder viele Gelegenheiten atemberaubende Flüge an beeindruckenden Klippen, über ein traumhaftes Meer und gegen postkartengleiche Sonnenuntergänge zu geniessen. Alle konnten so fliegen, wie ihnen danach war – äusserst aktive Thermikflüge, dynamisches Soaren auf butterweichen Aufwinden, genüssliche Abendflüge mit anschliessender Landung bei einer Strandbar, Start auf der höchsten Klippe Europas auf 580m oder das einzigartige Erlebnis eines fast acht kilometerlangen Thermik-Gleitflugs mit anschliessender Landung zwischen Kreuzfahrtschiffen im Hafenbecken der Hauptstadt Funchal.Auf Sightseeingtouren bot uns Madeira atemberaubende Landschaften mit gewaltigen Schluchten, immergrünen Wäldern und einer Küste, die kaum wilder sein kann – und wo sonst kann man an einem Flugtag sieben Meter hohe Wellen bestaunen?

 

Unser Haus und der Startplatz auf der Insel sind für Ende Jahr schon gebucht:-)
...tja, wir kommen wieder;-)))

und Madeira freut sich schon auf uns, denke ich zumindest:-)